• Privacy Policy-Privacy Notice | Datenschutzerklärung-Datenschutzinformation

Data Protection | Datenschutz

Foreword/Vorwort

ENGLISH | On this page you will find all information about our Privacy Policy/Privacy Notice. First in English, further down in German.

DEUTSCH | Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zu unserer Datenschutzerklärung/Datenschutzinformation. Zuerst auf Englisch, dann auf Deutsch.

 

ENGLISH

1. Controller

As a visitor to our website you may expect a high degree of quality, not only from our products but also from the processing of your personal data. We are responsible for handling your data which we process in line with your preferences and the requirements of German and EU data protection laws. Personal data are data which identify you or make you identifiable. Personal data are processed by us only when permitted under a legal provision or with your prior consent.

The Controller responsible for the collection and the processing of your Personal data is:

NGC Transmission Europe GmbH
Schifferstrasse 196
D-47059 Duisburg
E-Mail: info-eu@NGCtransmission.com

If you have a question on data protection or data security, please contact our Data Protection Officer

Mr. Bernd Fuhlert
Data Protection Officer of NGC Transmission Europe GmbH
@-yet GmbH
Schloß Eicherhof
D-42799 Leichlingen
Email: Bernd.Fuhlert@add-yet.de

Our webhosting service provider may not process your data for other purposes or for themselves. It is of special concern to us to have the following hints enabling you to know at all times which categories of personal data are collected during your visit to our website and how we process them afterwards.

2. Purpose and Legal Bases of Data Processing

We store your data for the performance of our contractual services such as delivery, billing and payment. The legal basis for data processing is the contract with you (Art. 6 Subsec. 1 lit. b GDPR). Your data are processed by us to the legally required extent, including our archiving and storage obligations under the German Commercial Code (Art. 6 Subsec. 1 c GDPR). In addition, we use your data for direct mail, but also to send you information on our products, services and campaigns (as per Art. 6 Subsec. 1f GDPR) to win you as a potential customer (Information as per Art. 13 Subsec. 1 d GDPR). You may at any time object to the use of your data for direct marketing purposes by contacting the above address. Further recipients of these data during order handling and contract performance are forwarders (only address data), payment service providers (only payment data) and for direct mail also mail service providers (only address data). The processing duration is a function of the contract purpose and of other associated statutory requirements for the conservation and supply of proof. The data are used for direct mail only if you have raised no objection to it.

3. Your Data Protection Rights & Right of Revocation

You are entitled to the following rights during the processing of personal data about which you will be informed in detail in the following sections.

  • Right to information on part of the Controller over the personal data in question
  • Right to correction or erasure or to processing restrictions
  • Right to objection when the processing of your personal data rests on a balancing of interests (Art. 6 Subsec. 1f GDPR) or when the processing is required for the performance of a task in the public interest or in the exercise of a public authority assigned to the Controller (Art. 6 Subsec. 1e GDPR).
  • Right to data portability
  • Right to revoke your consent when processing of your personal data rests on your consent (Art. 6 Subsec. 1a or Art. 9 Subsec. 2a GDPR).
  • Right to complain to a supervisory authority
    You have the right at any time to object to the processing of your personal data for reasons resulting from your personal    situation provided the statutory conditions against the processing of your data are met. If you object to the processing of your data for advertising purposes or wish to revoke a consent previously granted, a brief notice to our Data Protection Officer by e-mail to dataprotection@NGCtransmission.com or by regular mail to NGC Transmission Europe GmbH, Schifferstraße 196, 47059 Duisburg at any time is sufficient. Your data will then no longer be processed for the purposes covered by the objection to advertising or by the revocation. The legality of processing up to the time of an objection or revocation remains unaffected. After an objection against processing your personal data for advertising purposes or the revocation of your consent, we are required under the provisions of the German supervisory authority for data protection to enter the necessary data (name, address, e-mail address) into our internal advertising blacklist and to store (i.e. block) them permanently - for this purpose only - to allow comparing them against future advertising lists (Art. 21 Subsec. 3, Art. 17 Subsec. 3b, Art. 6 Subsec. 1c GDPR). In this way, the observation of your objection to advertising or the revocation of your consent can be permanently secured. If you have any questions on the processing of your personal data by us, we will of course be pleased to inform you at any time about the data concerning you. In addition, if the statutory requirements are met, you also have rights to the correction, erasure, processing restriction, objection and the right to data portability. In all these cases, please contact our Data Protection Officer (at the contact data in No. 1.). Finally, you have the right to lodge a complaint with the competent data protection supervisory authority.

4. Processing of Personal Data on our Website

  • Accessing our Website

NGC Transmission Europe GmbH – as is customary and necessary for the use of websites - processes so-called server log files whenever a user accesses our website. When doing so, our web server logs the domain name or IP address of your computer, the filename and the URL which was requested, plus the http answer code and possibly the URL that leads a user to our website (legal basis Art. 6 Subsec. 1b GDPR).

For technical reasons, this way of proceeding is customary and necessary to allow the use of a website. We are supported in the process by our technical service providers whom we employ as data processors. The above data are recorded and used to defend against unlawful use or cyberattacks on our webserver (Art. 6 Subsec. 1f GDPR). The data are deleted after 6 months.

  • Contact & Enquiries

If you have any questions or requests, we will be pleased to be at your disposal. We process your data in response to your product or service enquiry (Art. 6 Subsec. 1b, f GDPR). The supply of address and telecom data marked as obligatory is then required to attend and reply to your request.

The voluntary supply of further data facilitates the processing of your enquiry. In principle, with business or commercial correspondence, data from your enquiry are stored after answering an enquiry for a period of six years (Sec. 257 Subsec. 4 HGB, Art. 6 Subsec. 1c GDPR).

  • Change of Purpose

If our processing purpose changes over time, we will inform you in advance with an updated note on data protection.

  • Extended Storage Periods

The stated storage periods may be correspondingly extended in a given case, in particular when data are processed for different purposes or when a longer statutory or contractual archiving period applies.

5. What are Obligatory Data or Mandatory Entries?

When certain data fields for data collection are designated as mandatory or marked with an asterisk (*), the supply of these data is either legally or contractually prescribed, or we require them for contract conclusion, a requested service or for the stated purpose.

Even with mandatory entries, the disclosure of such data is of course at your discretion. However, their non-supply may result in an inability to perform the contract, provide the requested services or achieve the stated purpose.

6. Information on the Subject of Cookies

Cookies are small text files that are stored on your computer. They are used to allow the recognition of your web browser. From these data user profiles are generated using a pseudonym. Unless you have specifically granted your consent, these data will not be used to personally identify you and are not aggregated with personal data via the carrier of the pseudonym. In this process, IP addresses are only used in anonymized form. These are stored on the server for 24 hours before anonymisation. After 7 days, the anonymized entries are completely deleted from the server.

7. Data Security

We take technical and organizational security measures to protect your personal data from accidental or intentional manipulations, loss, destruction or unauthorized access and to ensure your rights while observing applicable EU and German data protection regulations. The measures taken are designed to ensure the confidentiality and integrity of your data as well as the long-term availability and load capacity of the systems and services involved in processing your data. They are also designed to rapidly restore data access and availability in the event of a physical or technical malfunction.

Our security measures also include the encryption of your data. Any information which you enter online is technically encrypted and only transmitted thereafter. This means that these data cannot be viewed by an unauthorized party at any time. Our data processing and security measures are being constantly improved to keep up with latest technical developments.

The employees of NGC Transmission Europe GmbH are or will be committed in writing to confidentiality and to the observation of the data protection requirements of the GDPR.

8. Job Applications

Our Company collects and processes personal data of job applicants for application purposes. Processing is also possible by digital means. In particular this is the case when an applicant submits his or her application records to the data controller in charge digitally, e.g. by e-mail or via an application form on the webpage.

If the data controller in charge concludes an employment contract with an applicant, the data transmitted for creating the employment contract will be stored observing the statutory provisions in their regard. If no employment contract is concluded between the applicant and the data controller in charge, the application records will be automatically deleted six months after the announcement of the hiring decision, provided the deletion does not run counter to other legitimate interests of the data controller. Other legitimate interests in this sense are e.g. the requirement of proof for proceedings under the Equal Treatment Act (AGG).

9. Updates

This Data Protection Statement must be occasionally adapted to current conditions or changes in the law. Please review the Data Protection Statement before using our website to be up-to-date after possible changes or updates.

 

DEUTSCH

1. Datenschutz-Verantwortliche

Als Besucher unserer Website können Sie ein hohes Maß an Qualität erwarten, nicht nur von unseren Produkten, sondern auch von der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir sind für den Umgang mit Ihren Daten verantwortlich, die wir nach Ihren Präferenzen und den Anforderungen der deutschen und EU-Datenschutzgesetze verarbeiten. Personenbezogene Daten sind Daten, die Sie identifizieren oder identifizierbar machen. Personenbezogene Daten werden von uns nur dann verarbeitet, wenn dies aufgrund einer gesetzlichen Regelung oder mit Ihrer vorherigen Zustimmung zulässig ist.

Der für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zuständig ist:

NGC Transmission Europe GmbH
Schifferstrasse 196
D-47059 Duisburg
E-Mail: info-eu@NGCtransmission.com

Wenn Sie Fragen zum Thema Datenschutz oder Datensicherheit haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Herrn Bernd Fuhlert
Datenschutzbeauftragter der NGC Transmission Europe GmbH
@-yet GmbH
Schloß Eicherhof
D-42799 Leichlingen
E-Mail: Bernd.Fuhlert@add-yet.de

Unsere Webhosting Dienstleister dürfen Ihre Daten nicht für andere Zwecke oder für sich selbst verarbeiten. Die nachfolgenden Hinweise sind uns ein besonderes Anliegen, damit Sie jederzeit wissen, welche Kategorien von personenbezogenen Daten während Ihres Besuchs auf unserer Website erfasst werden und wie wir sie anschließend verarbeiten.

2. Zweck und rechtliche Grundlagen der Datenverarbeitung

Wir speichern Ihre Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen Leistungen wie Lieferung, Abrechnung und Zahlung. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist der Vertrag mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO). Ihre Daten werden von uns im gesetzlich vorgeschriebenen Umfang, einschließlich unserer Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten nach HGB (§ 6 Abs. 1 c DS-GVO), verarbeitet. Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten für Werbesendungen, aber auch, um Ihnen Informationen über unsere Produkte, Dienstleistungen und Kampagnen (gemäß § 6 Abs. 1f DS-GVO) zuzusenden, um Sie als potenziellen Kunden zu gewinnen (Informationen gemäß § 13 Abs. 1 d DS-GVO). Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Direktmarketingzwecke jederzeit widersprechen, indem Sie sich an die oben genannte Adresse wenden. Weitere Empfänger dieser Daten bei der Auftragsabwicklung und Vertragsabwicklung sind Spediteure (nur Adressdaten), Zahlungsdienstleister (nur Zahlungsdaten) und bei Werbesendungen auch Postdienstleister (nur Adressdaten). Die Bearbeitungsdauer richtet sich nach dem Vertragszweck und anderen damit verbundenen gesetzlichen Anforderungen an die Aufbewahrung und Beweisführung. Die Daten werden nur dann für Werbesendungen verwendet, wenn Sie keinen Widerspruch erhoben haben.

3. Datenschutzrechte und Widerrufsrecht

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten haben Sie folgende Rechte, über die Sie in den folgenden Abschnitten ausführlich informiert werden.

  • Recht auf Auskunft seitens des Datenschutz-Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Verarbeitungsbeschränkungen
  • Widerspruchsrecht, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einem Interessenausgleich beruht (Art. 6 Abs. 1f DS-GVO) oder wenn die Verarbeitung zur Erfüllung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung einer dem Controller übertragenen Behörde erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1e DS-GVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen, beruht auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a oder Art. 9 Abs. 2a DS-GVO)
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
    Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer persönlichen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen für die Verarbeitung Ihrer Daten erfüllt sind. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen oder eine zuvor erteilte Einwilligung widerrufen möchten, genügt eine kurze Mitteilung an unseren Datenschutzbeauftragten per E-Mail an dataprotection@NGCtransmission.com oder per Post an die NGC Transmission Europe GmbH, Schifferstraße 196, 47059 Duisburg. Ihre Daten werden dann nicht mehr für die durch den Widerspruch gegen die Werbung oder den Widerruf abgedeckten Zwecke verarbeitet. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerspruchs oder Widerrufs bleibt unberührt. Nach einem Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken oder dem Widerruf Ihrer Einwilligung sind wir nach den Bestimmungen der deutschen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz verpflichtet, die erforderlichen Daten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse) in unsere interne Werbeliste aufzunehmen und dauerhaft - nur zu diesem Zweck - zu speichern (d.h. zu sperren), um sie mit zukünftigen Werbelisten vergleichen zu können (Art. 21 Abs. 3, Art. 17 Abs. 3b, Art. 6 Abs. 1c DS-GVO). Auf diese Weise kann die Beobachtung Ihres Widerspruchs gegen die Werbung oder der Widerruf Ihrer Zustimmung dauerhaft gesichert werden. Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns haben, können Sie sich selbstverständlich jederzeit über die Sie betreffenden Daten informieren. Darüber hinaus haben Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen auch ein Recht auf Berichtigung, Löschung, Verarbeitungsbeschränkung, Widerspruch und das Recht auf Datenübertragbarkeit. In all diesen Fällen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (siehe Punkt 1. unter Kontaktdaten). Schließlich haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen.

4. Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Webseite

  • Webseiten-Zugriff

Die NGC Transmission Europe GmbH verarbeitet - wie es für die Nutzung von Websites üblich und notwendig ist - sogenannte Server-Logfiles, wenn ein Nutzer auf unsere Website zugreift. Dabei protokolliert unser Webserver den Domainnamen oder die IP-Adresse Ihres Computers, den Dateinamen und die angeforderte URL sowie den http-Antwortcode und ggf. die URL, die einen Nutzer auf unsere Website führt (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1b DS-GVO).

Aus technischen Gründen ist diese Vorgehensweise üblich und notwendig, um die Nutzung einer Website zu ermöglichen. Dabei werden wir von unseren technischen Dienstleistern unterstützt, die wir als Datenverarbeiter einsetzen. Die oben genannten Daten werden zur Abwehr von unrechtmäßiger Nutzung oder Cyberangriffen auf unserem Webserver gespeichert und verwendet (Art. 6 Abs. 1f DS-GVO). Die Daten werden nach 6 Monaten gelöscht.

  • Kontakt und Anfragen

Wenn Sie Fragen oder Wünsche haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir verarbeiten Ihre Daten im Rahmen Ihrer Produkt- oder Dienstleistungsanfrage (Art. 6 Abs. 1b, f DS-GVO). Die Angabe von als obligatorisch gekennzeichneten Adress- und Telekommunikationsdaten ist erforderlich, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten.

Die freiwillige Angabe weiterer Daten erleichtert die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Im Geschäftsverkehr werden die Daten aus Ihrer Anfrage grundsätzlich nach Beantwortung einer Anfrage für einen Zeitraum von sechs Jahren gespeichert (§ 257 Abs. 4 HGB, § 6 Abs. 1c DS-GVO).

  • Änderung des Zwecks

Sollte sich unser Verarbeitungszweck im Laufe der Zeit ändern, werden wir Sie vorab mit einem aktualisierten Hinweis zum Datenschutz informieren.

  • Verlängerte Aufbewahrungsfristen

Die angegebenen Aufbewahrungsfristen können im Einzelfall entsprechend verlängert werden, insbesondere wenn Daten für andere Zwecke verarbeitet werden oder wenn eine längere gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfrist gilt.

5. Was sind Pflichtdaten oder Pflichtfelder?

Wenn bestimmte Datenfelder für die Datenerhebung als Pflichtfelder bezeichnet und/oder mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind, ist die Bereitstellung dieser Daten entweder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder wir benötigen diese Daten für den Vertragsabschluss, eine gewünschte Dienstleistung oder den angegebenen Zweck.

Die Angabe der Daten liegt selbstverständlich auch bei den Pflichtfeldern in Ihrem Ermessen. Eine Nicht-Angabe kann zur Folge haben, dass der Vertrag von uns nicht erfüllt bzw. die gewünschte Dienstleistung nicht erbracht oder der angegebene Zweck nicht erreicht werden kann.

6. Informationen zum Thema Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sie werden verwendet, um die Wiedererkennung Ihres Webbrowsers zu ermöglichen. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung werden diese Daten nicht zur persönlichen Identifizierung verwendet und nicht über den Träger des Pseudonyms mit personenbezogenen Daten zusammengeführt. Dabei werden IP-Adressen nur in anonymisierter Form verwendet und 24 Stunden lang auf dem Server gespeichert. Nach 7 Tagen werden die anonymisierten Einträge vollständig vom Server gelöscht.

7. Datensicherheit

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder unberechtigten Zugriff zu schützen und Ihre Rechte unter Beachtung der geltenden EU- und deutschen Datenschutzbestimmungen zu wahren. Die getroffenen Maßnahmen sollen die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer Daten sowie die langfristige Verfügbarkeit und Belastbarkeit der an der Verarbeitung Ihrer Daten beteiligten Systeme und Dienste gewährleisten. Sie sind auch darauf ausgelegt, den Datenzugriff und die Verfügbarkeit im Falle einer physischen oder technischen Störung schnell wiederherzustellen.

Unsere Sicherheitsmaßnahmen umfassen auch die Verschlüsselung Ihrer Daten. Alle Informationen, die Sie online eingeben, werden technisch verschlüsselt und erst danach übertragen. Das bedeutet, dass diese Daten zu keinem Zeitpunkt von Unbefugten eingesehen werden können. Unsere Datenverarbeitung und Sicherheitsvorkehrungen werden ständig verbessert, um mit dem neuesten Stand der Technik Schritt zu halten.

Die Mitarbeiter der NGC Transmission Europe GmbH sind oder werden schriftlich zur Vertraulichkeit und zur Einhaltung der Datenschutzanforderungen nach DS-GVO verpflichtet.

8. Bewerbungen

Unser Unternehmen erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten von Bewerbern. Die Verarbeitung ist auch auf digitalem Wege möglich. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Antragsteller seine Bewerbungsunterlagen digital, z.B. per E-Mail oder über ein Antragsformular auf der Webseite, an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen übermittelt.

Schließt der für die Datenverarbeitung Verantwortliche einen Arbeitsvertrag mit einem Antragsteller ab, werden die zur Begründung des Arbeitsvertrags übermittelten Daten unter Beachtung der diesbezüglichen gesetzlichen Bestimmungen gespeichert. Wird kein Arbeitsvertrag zwischen dem Antragsteller und dem zuständigen Verantwortlichen abgeschlossen, werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Entscheidung automatisch gelöscht, sofern die Löschung nicht anderen berechtigten Interessen des Verantwortlichen zuwiderläuft. Weitere berechtigte Interessen in diesem Sinne sind z.B. die Beweispflicht für ein Verfahren nach dem Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

9. Aktualisierungen

Diese Datenschutzerklärung wird von Zeit zu Zeit an die aktuellen Gegebenheiten oder Gesetzesänderungen angepasst werden. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung, bevor Sie unsere Website nutzen, um über mögliche Änderungen oder Aktualisierungen informiert zu sein.